Rahel Bozza

 Rahel Bozza Physiotherapeutin

2012 schloss ich die Ausbildung zur Physiotherapeutin an der Berner Fachhochschule ab. Von 2012-2017 arbeitete ich in grossen ambulanten Physiotherapiepraxen im Raum Solothurn und Bern mit den Schwerpunkten: Orthopädie, Traumatologie, Geriatrie, Rheumatologie, innere Medizin und Sport. Während dieser Zeit spezialisierte ich mich in folgenden Gebieten:

- manuelle Therapie (Certificate of Advanced Studies (CAS) SAMT Basic & Advanced,
  Mobilisation mit und ohne Impuls)
- Management bei chronischen Schmerzen, kognitive funktionelle Therapie
- Rehabilitation nach Schleudertrauma
- Schwindel- und Vestibulartherapie
- Rehabilitation bei Schultererkrankungen (nach Operationen, Unfällen, aber auch bei
  konservativen Beschwerden wie z.B. Schleimbeutelentzündungen)
- K-Taping
- Slingtherapie / TRX

Jährlich besuche ich Kongresse (z.B. SAMM, Schultertagung), um mein Wissen auf dem aktuellen Stand zu halten.

Zudem habe ich während 4 Jahren Pilateskurse, TRX-Kurse und Aquafitness-Kurse geleitet. Während zwei Jahren betreute ich das Nachwuchsnationalkader Swiss Swimming an internationalen Wettkämpfen. Auch als Betreuung für Physiotherapiestudenten war ich zwei Jahre tätig.

Meine Freizeit verbringe ich gerne draussen beim Wandern, Velofahren und Schwimmen.

 

Angela-Maria Peter-Remund

2013 schloss ich die Ausbildung zur medizinischen Masseurin EFA ab. Von 2012-2017 arbeitete ich in einer grossen Physiotherapiepraxis im Raum Solothurn.

Meine bisherigen Schwerpunkte:
- Schmerzlinderung mittels klassischer Massage
- Bindegewebsmassage
- Narbenbehandlung und Ödemreduzierung durch die manuelle Lymphdrainage
  in Kombination mit Kompressionstherapie

Während dieser Zeit habe ich diverse Weiterbildungen besucht:
- Therapie nach Kaltenborn-Evjenth Konzept
- Medizinische Trainingstherapie
- Schröpfen
- viszerale Osteopathie

Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit meiner Familie. Unser Hobby ist das Bierbrauen in der eigenen Brauerei Güegi-Quell.